Online Terminvereinbarung Sofortkontakt: 040 - 8830 7080
Verkehrslexikondetails

Anerkenntnis und Kostenentscheidung im Zivilprozess

Nach § 93 ZPO werden die Kosten eines Rechtsstreits dem Kläger (z.B. Anspruchsteller bei einem Kfz-Haftpflichtschaden) dann auferlegt, wenn die beklagte Partei (z.B. Versicherung des Verursachers) den mit der Klage geltend gemachten Anspruch sofort anerkennt und ihrerseits keinen Anlass zur Klageerhebung gegeben hat.

Zurück

© 2019 SZH Ingenieur- und Kfz-Sachverständigenbüro TÜV Süd Autopartner GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.