Online Terminvereinbarung Sofortkontakt: 040 - 8830 7080

Spurensicherung und Beweissicherung nach einem Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall ist die umfassende Beweissicherung das A und O für eine zuverlässige und reibungslose Schadenabwicklung. Das Vorgehen bei der Sicherung von Beweisen erfolgt nach einem Unfall primär in drei Schritten. Zunächst werden sämtliche Spuren an der Unfallstelle dokumentiert, welche mittelbar und unmittelbar mit dem Verkehrsunfall in Verbindung stehen. Im zweiten Schritt werden die Spuren aller am Unfallbeteiligen Fahrzeugen erfasst, bildlich wie schriftlich dokumentiert und gesichert. Der Dritte Schritt der Beweissicherung ist die Untersuchung der am Unfall beteiligten Fahrzeuge auf Funktionsstörungen und technische Mängel sowie deren Maßgeblichkeit für den Unfallhergang.

Unsere Kfz-Gutachter und Kfz-Sachverständiger beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich auch an Wochenenden und Feiertagen. Rufen Sie uns an oder Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückruf-Service:    Hier Klicken!

© 2017 SZH Ingenieur- und Kfz-Sachverständigenbüro TÜV Süd Autopartner GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.