Online Terminverbeinbarung Sofortkontakt: 040 - 8830 7080

Kfz-Schadengutachten

Ein Unfallschaden am Fahrzeug ist immer ärgerlich. Da ist es bei allem Ärger gut zu wissen, dass Sie  auch bei einem unverschuldeten Unfall immer das Recht auf einen Schadengutachter Ihrer Wahl haben. Der Gutachter bewertet den Unfallschaden an Ihrem Fahrzeug fachkundig und dokumentiert diesen in einem Schadengutachten rechtssicher. Das Gutachten durch den Sachverständigen bildet damit die unverzichtbare Basis, auf welcher Sie Ihre Ansprüche gegenüber der gegnerischen Versicherung umfassend geltend machen. Erfahren Sie hier, wie wir Ihnen im Schadenfall konkret helfen und welche Vorteile Sie durch unsere Leistungen haben.

MEHR ERFAHREN

Technische Kfz-Gutachten

Ihr Fahrzeug weist einen Getriebeschaden oder einen Motorschaden auf, doch die Ursache für diesen Schaden ist nicht bekannt oder strittig? Wir nehmen das Getriebe oder dem den Motor genauestens in Augenschein und ermitteln verbindlich die konkrete Ursache für den vorhandenen Schaden sowie die voraussichtlichen Reparatur- und , Instandsetzungskosten. Mittels unserer fachkundigen Ursachenfeststellung können Sie Ihre Haftungs- und Gewährleistungsansprüche zuverlässig sichern und langwierige Streitigkeiten von vornherein vermeiden.

MEHR ERFAHREN

Aktuelles

Haftung des Waschanlagenbetreibers für die Beschädigung eines Pkw (OLG Karlsruhe, Urteil vom 24.06.2015, AZ: 9 U 29/14)

03 Jan 2016

Wie auch der BGH festgestellt hat, trifft den Waschanlagenbetreiber grundsätzlich die Nebenpflicht, das Fahrzeug des Waschanlagennutzers vor Schäden zu bewahren.

Gesprächsergebnis BVSK – HUK-Coburg/ Bruderhilfe

10 Sep 2010

Gesprächsergebnis BVSK – HUK-Coburg und BVSK-Honorarempfehlung sind kein Vergleichs- und Orientierungsmaßstab für Sachverständigenkosten freier Sachverständiger.

fiktiver Verbringungskosten und Deutsches Büro Grüne Karte e.V. Urteil vom 12.8.2010 [ 36 C 58/10 (12)

09 Sep 2010

AG Saarbrücken verurteilt Deutsches Büro Grüne Karte e.V. zur Zahlung fiktiver Verbringungskosten und restlicher Sachverständuigenkosten mit Urteil vom 12.8.2010 [ 36 C 58/10 (12) ].

Ermittelte Restwertgebote "BGH Urteil 29.April 2010 – I. ZR 68/08 "

23 Aug 2010

Der BGH hat durch Urteil vom 29. April 2010 – I. ZR 68/08 – entschieden, dass dann, wenn ein Sachverständiger im Auftrag eines Unfallgeschädigten ein Gutachten über den Schaden

© 2016 SZH Gutachtenzentrale Ingenieurbüro

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.